Impressum

Verantwortlich für „Lord of Beads“ ist das:

Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz
Referat Soziale Medien/Online-Kommunikation
Scharnhorststr. 34-37
10115 Berlin
Postanschrift: 11019 Berlin

Verantwortlich im Sinne von § 18 Abs. 2 Medienstaatsvertrag (MStV):
Daniela Ewers
Telefon: 030-18 615-0
Telefax: 030-18 615-5208
E-Mail: info@lordofbeads.com

Realisierung und Redaktion
Institut der deutschen Wirtschaft
Themencluster Bildung, Innovation, Migration
Postfach 10 19 42, 50459 Köln
Konrad-Adenauer-Ufer 21, 50668 Köln
E-Mail: info@lordofbeads.com
USt-Ident-Nr.: DE123048759

Hinweis: Das Institut der Deutschen Wirtschaft Köln e. V. (IW) bietet keine Beratung zum Zuwanderungsprozess, Jobsuche in Deutschland oder Visaangelegenheiten an. Für eine Beratung nutzen Sie bitte das Kontaktformular, Hotline oder Chat.


Design und Technischer Betrieb:
Institut der deutschen Wirtschaft Köln Medien GmbH (IW)
Postfach 10 18 63, 50458 Köln
Konrad-Adenauer-Ufer 21, 50668 Köln
info@lordofbeads.com: lordofbeads.com
USt-IdNr: DE123052388


Fotonachweis:
Soweit nicht anders vermerkt: 
Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz
Scharnhorststr. 34-37
D-10115 Berlin

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Nutzungs- bzw. Zitierbedingungen:
Die Inhalte auf der Website Lord of Beads sind urheberrechtlich geschützt. Artikel und Beiträge dürfen unter Hinweis auf die Quelle „lordofbeads.com“ unentgeltlich und in unveränderter Form für nicht-kommerzielle und journalistisch-redaktionelle Zwecke genutzt und an Dritte weitergegeben werden, soweit sie nicht mit einem Vorbehalt der Rechte versehen sind. Rechte für weitergehende Nutzungen können unter info@magister.com  angefragt werden.

Sie haben Fragen?

Lassen Sie sich zu Ihren Möglichkeiten, in Deutschland zu arbeiten und zu leben, beraten. Unsere Fachleute unterstützen Sie bei Fragen zu Jobsuche, Visum, Anerkennung und Deutsch lernen. 

Frau arbeitet im Büro vor einem Computer
Hamburger Stadtlandschaft